Bodenmarkierungsband und bedruckte Bänder

Filter schließen
1 von 2
1 von 2

Gut sichtbare Bodenmarkierungen nutzen

Bodenmarkierungen sind überaus beliebt in der Verwendung in Unternehmen. Es finden sich zahllose Einsatzbereiche, wie etwa in Supermärkten, in Lagerhallen oder allgemein auf Betriebsgeländen. Die Markierungen kommen für Fahrbahnen, Arbeitsbereiche, Sicherheitsbereiche und Abstellflächen zum Einsatz. Denn es gibt zahlreiche Arbeitsbereiche, in denen es nicht möglich ist, sich noch freier zu bewegen. Bedruckte Bänder weisen auf jeweilige Verhaltensvorschriften hin oder verweigern den Zutritt. Hochwertige, langlebige und robuste Bodenmarkierungen sind über einen langen Zeitraum zu verwenden. Die von uns angebotenen Bodenmarkierungen werden aus einem UV beständigen Material gefertigt. Dadurch verblassen die Bodenmarkierungen nicht so schnell, wenn sie begangen ,befahren oder der Sonne ausgesetzt werden.

Unterschiedliche Arten bedruckter Bänder

Bedruckte Bänder finden sich zunächst einmal in verschiedenen Farbgebungen, Gelb, Orange, Rot oder Grau sind verwendete Farben, die auf eine Gefahr oder eine Information hinweisen. Der Schrift-Druck auf einer Bodenmarkierung informiert über einen Sperrbereich, einen Gefahrenbereich in unterschiedlichen Stufen, über Lichtschranken, einen verbotenen Zutritt oder auch über Streusalz und Packmittel. Beispielsweise zeigen Bodenmarkierungen in Chemiewerken einen Lagerbereich für Chemikalien an, welcher nur in Schutzbekleidung zu betreten ist. So sind gefährdete Bereiche noch vor Betreten mehrfach zu kennzeichnen und ein Fehlverhalten einer Person zu vermeiden.

Kennzeichnung durch Bodenmarkierungen

Bedruckte Bänder geben durch Zeichen und Farben deutliche Hinweise auf einen eingeschränkten Bereich. Dieser ist möglicherweise überhaupt nicht zu betreten, da das Betreten verboten ist oder der Bereich muss unter Beachtung von gesetzlich festgelegten Vorschriften betreten werden. Bodenmarkierungen für passende Bereiche finden sich in mehreren Kategorien. Die Kategorien kennzeichnen verschiedenartige Einschränkungen, die in der Symbolik und mittels Abbildungen deutlich eingeschränkt sind. Bedruckte Bänder werden dabei üblicherweise auf dem Boden als eine einschränkende Bodenmarkierung angebracht.

Bedruckte Bänder anbringen

Schon in ausreichendem Abstand zu einem Bereich ist eine Bodenmarkierung anzubringen. Diese ist durch ihre robuste Verarbeitung begehbar und auch mit Fahrzeugen zu überfahren, wie etwa durch Hubwagen, Gabelstapler oder Reinigungsmaschinen. Bedruckte Bänder in qualitativ hochwertiger Verarbeitung verblassen als Bodenmarkierungen nicht zu schnell und deren Aufschrift ist über einen langen Zeitraum zu erkennen, selbst wenn die bedruckten Bänder in einem aktiv genutzten Bereich angebracht worden sind. Der abrollbare, weiche PVC-Kunststoff ist lange haltbar und hoch belastbar. Der selbstklebende Klebestreifen sorgt dafür, dass ein Band rutschfest an einer Stelle verbleibt.

Gut sichtbare Bodenmarkierungen nutzen Bodenmarkierungen sind überaus beliebt in der Verwendung in Unternehmen. Es finden sich zahllose Einsatzbereiche, wie etwa in Supermärkten, in Lagerhallen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodenmarkierungsband und bedruckte Bänder

Gut sichtbare Bodenmarkierungen nutzen

Bodenmarkierungen sind überaus beliebt in der Verwendung in Unternehmen. Es finden sich zahllose Einsatzbereiche, wie etwa in Supermärkten, in Lagerhallen oder allgemein auf Betriebsgeländen. Die Markierungen kommen für Fahrbahnen, Arbeitsbereiche, Sicherheitsbereiche und Abstellflächen zum Einsatz. Denn es gibt zahlreiche Arbeitsbereiche, in denen es nicht möglich ist, sich noch freier zu bewegen. Bedruckte Bänder weisen auf jeweilige Verhaltensvorschriften hin oder verweigern den Zutritt. Hochwertige, langlebige und robuste Bodenmarkierungen sind über einen langen Zeitraum zu verwenden. Die von uns angebotenen Bodenmarkierungen werden aus einem UV beständigen Material gefertigt. Dadurch verblassen die Bodenmarkierungen nicht so schnell, wenn sie begangen ,befahren oder der Sonne ausgesetzt werden.

Unterschiedliche Arten bedruckter Bänder

Bedruckte Bänder finden sich zunächst einmal in verschiedenen Farbgebungen, Gelb, Orange, Rot oder Grau sind verwendete Farben, die auf eine Gefahr oder eine Information hinweisen. Der Schrift-Druck auf einer Bodenmarkierung informiert über einen Sperrbereich, einen Gefahrenbereich in unterschiedlichen Stufen, über Lichtschranken, einen verbotenen Zutritt oder auch über Streusalz und Packmittel. Beispielsweise zeigen Bodenmarkierungen in Chemiewerken einen Lagerbereich für Chemikalien an, welcher nur in Schutzbekleidung zu betreten ist. So sind gefährdete Bereiche noch vor Betreten mehrfach zu kennzeichnen und ein Fehlverhalten einer Person zu vermeiden.

Kennzeichnung durch Bodenmarkierungen

Bedruckte Bänder geben durch Zeichen und Farben deutliche Hinweise auf einen eingeschränkten Bereich. Dieser ist möglicherweise überhaupt nicht zu betreten, da das Betreten verboten ist oder der Bereich muss unter Beachtung von gesetzlich festgelegten Vorschriften betreten werden. Bodenmarkierungen für passende Bereiche finden sich in mehreren Kategorien. Die Kategorien kennzeichnen verschiedenartige Einschränkungen, die in der Symbolik und mittels Abbildungen deutlich eingeschränkt sind. Bedruckte Bänder werden dabei üblicherweise auf dem Boden als eine einschränkende Bodenmarkierung angebracht.

Bedruckte Bänder anbringen

Schon in ausreichendem Abstand zu einem Bereich ist eine Bodenmarkierung anzubringen. Diese ist durch ihre robuste Verarbeitung begehbar und auch mit Fahrzeugen zu überfahren, wie etwa durch Hubwagen, Gabelstapler oder Reinigungsmaschinen. Bedruckte Bänder in qualitativ hochwertiger Verarbeitung verblassen als Bodenmarkierungen nicht zu schnell und deren Aufschrift ist über einen langen Zeitraum zu erkennen, selbst wenn die bedruckten Bänder in einem aktiv genutzten Bereich angebracht worden sind. Der abrollbare, weiche PVC-Kunststoff ist lange haltbar und hoch belastbar. Der selbstklebende Klebestreifen sorgt dafür, dass ein Band rutschfest an einer Stelle verbleibt.